Prinzessin Albertina Piercing

Artikelnummer: MPW-0110

Stk.
€ 0,00

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Kategorie: Intim Piercings Frauen

Das Prinzessin Albertina Piercing

Die Frauen stehen den Männern nicht nach und deshalb gibt es das Prinzessin Albertina, benannt nach der Königin Viktoria, welches das Gegenstück zum Prinz Albert ist.

Das Prinzessin Albertina ist ein vertikales Piercing, gestochen von der Harnröhrenöffnung (Urethra) zur Vaginalöffnung hin.

Es wird mit einem Ring getragen, der dann also vertikal zwischen den Schamlippen der Frau liegt. Das Piercing hat ein enormes Luststeigerungspotential; es heilt sehr schnell ab, da es ja durch die weibliche Harnröhre gestochen wird und daher ständig mit Urin in Kontakt ist, was die Heilung grundsätzlich begünstigt.

Eine Alternative zum Prinzessin Albertina ist das Scrunty-Piercing, welches horizontal durch die Harnröhre verläuft.

Eingesetzt wird üblicherweise ein Ball Closure-Ring mit einer Materialstärke von 1,6 bis 2,0 mm.

Die Größer daher da diese Piercings sonst zum Herauswachsen neigen, wenn sie zu dünn gestochen werden. Der Innendurchmesser des Ringes beträgt je nach Anatomie der Trägerin zwischen 8 und 12 mm.

Letzteres wird aber vor Ort mit der Kundin besprochen und abgestimmt.


Piercingart: Intimpiercing

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.